Workshop Tracheostoma - Köln

09.-10.11.2017

Mehr Sicherheit bei der Versorgung von tracheotomierten Patienten. Der Weg vom ersten Entblocken der Trachealkanüle bis zur Dekanülierung.

Zielgruppe
Fachpflegekräfte in Gesundheits- und Sozialeinrichtungen,
Mitarbeiter von MDK und Krankenkassen, Therapeuten

Inhalte

  • Indikation der Tracheotomie
  • Operationstechniken
  • Die verschiedenen Trachealkanülen-Varianten im Überblick
  • Auswirkungen einer Tracheotomie
  • Komplikationen bei der Kanülenversorgung
  • Tracheostomapflege
  • Handling von Trachealkanülen (Blocken, Entblocken, Reinigen und Pflege)
  • Befundung tracheotomierter Patienten
  • Probleme und Komplikationen im Verlauf des therapeutischen Trachealkanülenmanagements
  • Stomaverschluss
  • Praktische Übungen an Dummys: zur endotrachealen Absaugung; zum Trachealkanülenwechsel
  • Logopädische Übungen
  • Mundpflege / Mundhygiene
  • Therapeutisches Vorgehen vom ersten Entblocken bis zur Dekanülierung
  • Orale Nahrungsaufnahme bei liegender Trachealkanüle
  • Sekretmanagement/Atemgasklimatisierung
  • Kostaufbau

Für die Teilname erhalten Sie 10 Fortbildungspunkte.

Kursgebühr
190,00 € pro Person inkl. Verpflegung während der Fortbildung, Abendveranstaltung und einer Hotelübernachtung (EZ)

Veranstaltungsort
Andreas Fahl Medizintechnik-Vertrieb GmbH
August-Horch-Str. 4a
51149 Köln (Porz-Gremberghoven)

Zeit
Donnerstag von 08:30 bis 16:30 Uhr
Freitag von 08:30 bis 16:30 Uhr

Begrenzung
Max. 28 Teilnehmer pro Termin
Berücksichtigung nach Eingang der Anmeldungen

Informationen und Anmeldung
Andreas Fahl Medizintechnik-Vertrieb GmbH
Frau Iserhardt
Tel.: 02203 - 2980 - 116
Fax: 02203 - 2980 - 118
E-mail: iserhardt@remove-this.fahl.de