Seminar Tracheostoma - München - 09.2017

08.09.2017

SEMINAR TRACHEOSTOMA - MÜNCHEN 2017

Mehr Sicherheit bei der Versorgung von tracheotomierten Patienten. Der Weg vom
ersten Entblocken der Trachealkanüle bis zur Dekanülierung.

Die Behandlung tracheotomierter Patienten nimmt allgemein sowie im Rahmen der
Dysphagietherapie eine immer wichtigere Rolle ein. Um eine Dekanülierung erfolgreich
durchzuführen, ist ein breites Grundlagenwissen erforderlich, welches in diesem Seminar
vertieft werden soll. So werden zunächst theoretische Grundlagen zur Tracheotomie und
deren Auswirkungen sowie zu den verschiedenen Arten von Trachealkanülen vermittelt, bevor Schritt für Schritt der Behandlungsablauf vom ersten Entblocken bis zur Entfernung der Trachealkanüle dargestellt wird. In diesem Zusammenhang werden auch eventuell auftretende Probleme und Grenzen der Therapie angesprochen.

Eine offene Diskussionsrunde mit Fragen und Fallbeispielen aus dem therapeutischen Alltag bilden den Abschluss dieses inhaltsreichen Seminartages.

Inhalte des Seminars

  • Indikation der Tracheotomie
  • Operationstechniken
  • Die verschiedenen Trachealkanülen-Varianten
  • im Überblick
  • Auswirkungen einer Tracheotomie
  • Komplikationen bei der Kanülenversorgung
  • Tracheostomapflege
  • Handling von Trachealkanülen
  • (Blocken, Entblocken, Reinigen und Pflege)
  • Befundung tracheotomierter Patienten
  • Probleme und Komplikationen im Verlauf des
  • therapeutischen Trachealkanülenmanagements
  • Stomaverschluss


Zielgruppe
Fachpflegekräfte in Gesundheits- und
Sozialeinrichtungen, Mitarbeiter von MDK und
Krankenkassen, Therapeuten

Veranstaltungsort
Mein Arbeits(t)raum und Office Center Ost
Freibadstr. 30
81543 München

Zeit
Freitag, 08.09.2017
von 09:00 bis 16:00 Uhr

Kursgebühr
65,- € pro Person inkl. Verpflegung

Begrenzung
Max. 28 Teilnehmer pro Termin
Berücksichtigung nach Eingang der Anmeldungen

Referenten
Fachpflegepersonal / Fachärzte

Fortbildungspunkte
Für die Teilnahme erhalten Sie 7 Fortbildungspunkte.

Zahlung
Überweisung auf das Konto der Firma:

Andreas Fahl Medizintechnik-Vertrieb GmbH
Kontonummer: 8 392 433
Sparkasse Köln Bonn / BLZ: 370 501 98

iBAN: DE 45 37 05 01 98 00 08 39 24 33
BiC: COLSDE33

Als Verwendungszweck sind Datum und Ort der
Veranstaltung, der Hinweis „Tracheostoma Seminar“
sowie der Name des Teilnehmers anzugeben.
Vielen Dank!

Informationen und Anmeldung

Andreas Fahl Medizintechnik-Vertrieb GmbH
Frau Iserhardt
Tel.: +49 (0) 2203 - 2980 -116 • Fax: +49 (0) 2203 - 2980 -118
E-mail: iserhardt@remove-this.fahl.de

Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie eine
Anmeldebestätigung und Rechnung.