M S L
Trachealkanülen
Trachealkanülen

FAHL® Decannulation-Set

Information

Artikelnummer: 48005
Auf den Merkzettel setzen

Haben Sie Interesse an diesem Produkt

Jetzt Anfrage stellen

Produkte Kontaktformular

Wir möchten Sie kontaktieren.
Damit wir Ihnen Antworten auf Ihre Fragen geben können, füllen Sie einfach das Formular aus. Wir kümmern uns um Ihr Anliegen und melden uns dann schnellstmöglich bei Ihnen.
*Pflichtfelder
Wir informieren Sie gerne.

Newsletter

„SCHON GEHÖRT?“
Kundenmagazin frei Haus

Hilfsmittelberatung

Versand
Sie möchten aktiv werden?

Wenn Sie uns aktiv kontaktieren möchten, dann rufen Sie kostenfrei an:
0800 - 29 80 200

Oder schreiben Sie uns eine E-Mail an: info@fahl.de

  • Im Rahmen der Behandlung von Patienten mit Trachealkanüle ist in vielen Fällen eine Dekanülierung das Ziel der Therapie.
  • Bei einer komplikationslosen, schrittweisen Entwöhnung von der Trachealkanüle kann eine Dekanülierung, mit dem Ergebnis das Tracheostoma endgültig zu verschließen, geplant werden.
  • Eine Dekanülierung kann durchgeführt werden, wenn die primäre Ursache für die Trachesotomaanlage nicht mehr vorliegt.
Lieferumfang
  • LARYVOX® TAPE EXTRA FINE
    15 Stück, transparente und extrem dünne Basisplatte mit hervorragenden Klebeeigenschaften zur optimalen Anpassung an Bewegungen der Halsregion
  • FAHL® MULTI PLUG
    1 Stück, der FAHL® MULTI PLUG ist kompatibel zu allen üblichen 22 mm-Aufnahmesystemen, z.B. LARYVOX® Tape Basisplatte und 15 mm-Aufnahmesystemen, z.B SPIRAFLEX® UNI
  • COMBIPHON® O2
    1 Stück, Sprechventil mit Multiadapter (22 mm / KOMBI und 15 mm / UNI). Die Silikonmembran ist mittig am Deckel fixiert und schließt im Ruhezustand das Sprechventil.
Bestellhinweis

FAHL® Decannulation-Set
HMV 12.99.99.0006
PZN 11220325
Art.-Nr. 48005

Downloads
Gebrauchsanweisung

Produktdatenblatt DE

Produktdatenblatt EN

Produktdatenblatt FR