M S L
Trachealkanülen
Trachealkanülen

FAHL® UNI SEAL

Dekanülierungsstopfen

Informationen

Artikelnummer: 13830
Auf den Merkzettel setzen
  • Der FAHL® UNI SEAL dient dem Verschluss einer Trachealkanüle und ermöglicht eine sichere Dekanülierung
  • Nach einer Tracheotomie ist eine schrittweise Wiedergewöhnung an die Atmung über den physiologischen Atemweg durch temporären Tracheostomaverschluss notwendig
  • Während der Anwendung erfolgt die Ein- und Ausatmung des Patienten ausschließlich über den Nasen-Rachenraum
  • Eine Dekanülierung kann durchgeführt werden, wenn die primäre Ursache für die Tracheostomaanlage nicht mehr vorliegt, d.h. bei tracheotomierten Patienten mit teilweise, bzw. vollständig erhaltenem Kehlkopf
  • Der FAHL® UNI SEAL ist kompatibel zu allen 15 mm-Aufnahmesystemen, z.B TRACHLINE® UNI
  • Der FAHL® UNI SEAL kann nicht in Verbindung mit Tracheotec®, Tracheotec Pro®/ SILC und Tracheosilc® verwendet werden
Lieferumfang

Packung mit 5 Stück

Bestellhinweis

FAHL®  UNI SEAL
REF 13830

Downloads
Gebrauchsanweisung

Produktdatenblatt DE

Produktdatenblatt EN

Produktdatenblatt FR